08 Global Mojo

Pierre Courbois Fünf Viertel Sextett

 CHALLENGE RECORDS INTERNATIONAL DB CHR 75369

Eigentlich sollte es nur ein Konzert im Amsterdamer Bimhuis werden im Juni 2005. Aber als Produzent Fred Dubiez nach dem Gig herausfand, dass die Hausingenieure alles mitgeschnitten hatten, stand fest: Das kommt als CD heraus. Im Booklet witzeln die einzelnen Bandmitglieder, was so alles schief gehen kann, zum Glück bei ihnen aber nie schief geht, wenn man in 5/4 spielt und ständig Gefahr läuft, die Orientierung im eigenen Solo zu verlieren. Und auch für den Zuhörer ist es irritierend, einen Blues, einen Bebop oder ein Latin-Stück in 5/4 zu hören. Aber Pierre Courbois, die niederländische Schlagzeug-Legende und auch der Komponist all dieser Aufnahmen, hält seines Sextetts letztlich sicher im Timing. Und die immer wieder auftretenden Schrecksekunden machen gerade die Frische und den Spaß an diesem Konzert aus.

Es ist auch eine gute Übung für die Seele: Loslassen und trotzdem darauf vertrauen, dass man heil ankommt. Bei Courbois jedenfalls kommt man heil an.

Jazzbesen Workshops in Leiden